Was ist los in der Vineyard Wien:

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben wir den Maßnahmen unserer Regierung Folge geleistet und pausieren seit 14. März 2020 mit unseren Gottesdiensten. Wann wir wieder starten können, hängt von der Entwicklung der Situation ab. Wir werden euch zeitgerecht informieren, wann und wie es weiter geht.

Auch alle Gebetstreffen, Kleingruppen und sozialen Aktivitäten werden bis dahin pausieren. Wir informieren euch in der Zwischenzeit laufend über die Homepage, Facebook, e-Mail und SMS. Es ist für uns ein wichtiges Zeichen gelebter Nächstenliebe, auf diese Art unseren Beitrag zu leisten, um Menschen vor Ansteckung zu schützen und die Ausbreitung der Erkrankung einzudämmen.


NEU: Neben unserer Medien-Seite haben wir eine eigene “Pausen-Seite” eingerichtet, wo wir während der Gottesdienstpause Predigten, Berichte, Gedanken und Inputs für euch hochladen. Ihr seid herzlich eingeladen, nach unserem Motto “Bring was du hast” jene ermutigenden Gedanken und Eindrücke von Euch zu schicken, die ihr gerne mit anderen teilen wollt.


Einige Vineyards im deutschsprachigen Raum bieten Live-Streams ihrer Gottesdienst an. Die Liste findet ihr auf dieser Seite.


Bitte nutzt auch soziale Medien, um miteinander, mit euren Nachbarn und Freunden in Kontakt zu bleiben und einander zu unterstützen und zu ermutigen. Lasst uns gemeinsam für jene Menschen beten, die besonders gefährdet sind, und dass sich die Ausbreitung des Virus bald deutlich verlangsamt. Bitte haltet euch von allem fern, was Angst, Unruhe und Unsicherheit stiften will, egal von wem es kommt. Denkt an Gottes Zusage in 2. Timotheus 1,7: “Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.” Nutzen wir die Möglichkeit, um auf diese Weise für die Menschen in unserem Umfeld ein Segen und eine Stütze in dieser schwierigen Situation zu sein. Alles Liebe und Gottes Segen, Margit und Helmut

Komm wie du bist.
Bring was du hast.
Hilf uns, die Stadt zu verändern.

Jesus hat uns als seine Nachfolger am Schluss des Matthäusevangeliums aufgefordert, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, Gott zu erleben und in die Beziehung zu ihm zurückzukehren. Wir wünschen uns, dass sich bei uns jeder Mensch so willkommen und angenommen fühlt, wie sie das vor 2000 Jahren bei Jesus der Fall war. Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch, einen einzigartigen Schatz an Talenten von Gott mitbekommen hat. Und wir wollen uns dort wo wir sind, egal ob in Familie, Nachbarschaft, Arbeit, oder als ganze Kirche in unserem lokalen Umfeld positiv einbringen. Mehr über unsere Vision…

Wir machen das, indem wir gemeinsam mit den anderen Kirchen im Novum ein Mal im Monat für die Menschen im Caritas Tageszentrum am Hauptbahnhof kochen. Bei unseren offenen Gottesdiensten wollen wir Menschen durch Gebet eine Begegnung mit Gott ermöglichen. Wir haben Kleingruppen in ganz Wien und Umgebung, wo sich Mitglieder, ihre Freunde und Bekannten in kleineren Gruppen treffen, um mehr über Gott zu erfahren und füreinander da zu sein – im Gespräch, im Gebet und wenn nötig auch mit praktischer Hilfe.

Komm wie du bist, wir freuen uns auf Dich!

Unsere Gottesdienste:

Wir treffen uns jeden Samstag zum Gottesdienst. Ihr könnt ab 15.00 Uhr zu  Kaffee und Kuchen kommen. Nutzt die Zeit zum Plaudern und Austauschen bevor es los geht. Unser Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr und dauert bis ca. 17.45 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es noch bis 19.00 Uhr  Zeit zum Gebet und Austausch, wenn Bedarf besteht können wir uns noch in einem Seminarraum bis 21.00 Uhr zu Gesprächen oder Gebet zusammensetzen.

Termine:

  • Gemeindegebet: Wir treffen wir uns alle zwei Wochen am Donnerstag Abend von 19.00 – 21.00 Uhr im Seminarraum eins im Novum zum gemeinsamen Gebet für die Gemeinde, für die Menschen in unserem Umfeld, für Österreich, und alle anderen Dinge, die Gott uns im Gebet zeigt.
    Die nächsten Termine fürs Gemeindegebet sind:
    • bis auf Weiteres abgesagt aufgrund der Coronavirus-Situation

Wir empfehlen:

Praise Rose (FCG Haus der Herrlichkeit):
Ein Frauenabend zum Auftanken, veranstaltet von der FCG Haus der Herrlichkeit. Lobpreis, Anbetung, Gebet, Erfrischung und Erquickung durch den Heiligen Geist. Aktuelle Termine und Infos findet ihr auf der Veranstaltungsseite.

Vienna Worship Night (übergemeindlich):
Ein Mal im Monat findet die Vienna Worship Night statt. Die aktuellen Termine und Orte findest Du auf ihrer Homepage.

Bless Favoriten (Four Corners/FCG Wunderwerk):
Jeden zweiten Freitag im Monat findet unter der Leitung von Four Corners mit Unterstützung der FCG Wunderwerk “Bless Favoriten” statt, wo sich diese beiden Gemeinden an die Menschen in unserem Viertel verschenken. Sie freuen sich über Beteiligung aus anderen Gemeinden aus der Gegend. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr in der Expedithalle zum gemeinsamen Gebet und Anbetung, der Einsatz selbst startet um 17.00 Uhr am Viktor-Adler-Markt bei der Delka-Filiale. Du kannst mitmachen bei der Anbetung auf der Straße, beim Gebet für Menschen am Platz, bei der “Schatzsuche”, oder der Fürbitte vor Ort.

Bless Favoriten